Folge 2 steht in den Startlöchern!

Es ist vollbracht. Und damit meine ich zwei Dinge. Erstens (eigentlich unwichtiger als Zweitens, kam mir aber leider ungefragt dazwischen – daher doch nicht ganz so unwichtig): Man nennt es Schreibblockade, Unkreativität, Leerlauf oder – laut Online-Wörterbuch (meiner Meinung nach etwas zu überspitzt) – „Schaffenskrise“. Diese sogenannte Unfähigkeit, etwas zu schreiben, war Schuld daran, dass ich Zweitens eben nur an zweite Stelle und nicht an Erste setzen konnte. Denn wie bringt man etwas auf ein Blatt Papier, oder auf den Monitor, wenn man nicht weiß wie. Und damit meine ich nicht einfach die technischen Voraussetzungen – die gibt es, sondern schlicht und ergreifend meine persönlichen. Ich wusste schon genau, was ich schreiben wollte – nur eben nicht wie. Und dementsprechend hat dieser Post auch eine gewisse Zeit gedauert. Denn wenn ich etwas schreiben will, dann will ich’s auch richtig tun. Nicht einfach  mal schnell zwischen „Tür und Angel“, wie manIMG_4871 so schön sagt. Ich bin ehrlich, mir fehlte einfach die Muse für einen richtigen, mir genehmen Einstieg ins Thema.

Wo wir auch endlich bei Zweitens und der eigentlichen Botschaft dieses Posts wären: Letzte Woche sind Cutter Silvio und ich mit der nächste Folge unserer neuen Sendereihe „Burgen & Schlösser“ fertig geworden! Ich kann es kaum abwarten, bis sie HEUTE (20:45 Uhr auf RNF) das erste Mal ausgestrahlt wird. Es liegt wieder jede Menge Arbei hinter dieser Folge – angefangen bei der Recherche, über den Dreh, bis hin zum Schnitt. Ich bin schon richtig gespannt, wie die neue Episode ankommt.

Und welche Burg oder welches Schloss steht dieses Mal im Mittelpunkt? Kameramann Frank, Praktikantin Aline und ich waren auf einer Burgruine in Baden-Württemberg. Für fast jeden Schimage3üler gehörte mindestens ein Besuch zum Pflichtprogramm – meistens startete die „Tour“ vom Neckar aus. Von der 16 Meter hohen Schildmauer aus hat man einen herrlichen Blick über Neckartal, Kraichgau und Odenwald. Ein amerikanischer Schriftsteller war dort zu vor langer Zeit zu Besuch – die Burgfeste hinterließ wohl einen solch großen Eindruck, dass er in seinem Werk „Bummel durch Europa“ darüber schrieb. Dank ihm ist die Burgruine zwar um eine Legende ärmer, aber auch um eine Besucher-Attraktion reicher. Tipp: Es ist kühl, nass, eng und dunkel – man weiß nicht, was hinter der nächsten Ecke lauert. „Es“ verleiht der Burgruine das gewisse Etwas 😉

Neugierig geworden? Dann entweder heute Abend um 20:45, am Samstag um 19:45 oder Sonntag um 10:15 RNF einschalten – oder am besten gleich an allen drei Tagen! Wer es nicht aushält und vorab schon auf „Zeitreise“ gehen möchte: Die neue Folge „Burgen & Schlösser: Der Dilsberg“ ist ab sofort in unserer Mediathek abrufbar – Hier geht’s direkt zur neuen Folge

Und bevor ich es vergesse: Vielen Dank! Danke an alle. Für Lob und Kritik. Und für Klicks auf Facebook und der RNF-Webseite. Danke für’s Anschauen auf RNF oder im Web. Ich bin überwältigt. Ich hätte nie damit gerechnet, dass die erste Folge so dermaßen einschlägt und so gut bei Euch ankommt. Vielen vielen Dank. Das gibt mir unheimlich viel Kraft und Motivation – und zeigt mir, dass wir in der Vorbereitung, Planung, Recherche und Umsetzung alles richtig gemacht haben. Und gleichzeitig habe ich eine große Portion Respekt davor! Mit der ersten Folge haben wir die Messlatte ziemlich weit nach oben getrieben, die will ich natürlich halten.

Deswegen: Ihr habt Tipps, Anregungen, Lob oder Kritik? Dann immer her damit, ich freue mich. Übrigens „basteln“ wir derzeit schon an der nächsten Folge, Ihr dürft gespannt sein, wohin wir Euch das nächste Mal mitnehmen. Aber habt jetzt erst einmal Spaß mit der aktuellen Folge!

Bis bald,

Eure Sarah

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s